Weihnachten in England

  • ... so feiert man Christmas in England
  • Weihnachtsbräuche | Weihnachtsdeko | Weihnachtsessen
  • Weihnachten in Irland - Weihnachten in Schottland - Weihnachten in Wales
  • Weihnachtswörter, Weihnachtsrezepte & Weihnachtsshop
  • The Holly and the Ivy

    The Holly and the Ivy ist ein Weihnachtslied, von dem zahllose Fassungen existieren. Es ist seit Anfang des 19. Jahrhundert bekannt. Am bekanntesten ist die Version von Cecil Sharp aus dem Jahr 1911.


    Das Weihnachtslied beschreibt die englischen Weihnachtssymbole Efeu (Ivy) und Stechpalme (Holly), die seit dem 15. Jahrhundert in England als Weihnachtsdeko (Christmas Decorations) genutzt werden.


    Liedtext: The Holly and the Ivy

    The holly and the ivy,

    now are both well grown,

    Of all the trees that are in the wood,

    the holly bears the crown.


    Refrain:

    Oh, the rising of the sun

    and the running of the deer,

    The playing of the merry organ,

    sweet singing in the choir.


    The holly bears a blossom

    as white as lily flower,

    And Mary bore sweet Jesus Christ

    to be our sweet saviour


    Refrain


    The holly bears a berry

    as red as any blood,

    And Mary bore sweet Jesus Christ

    to do poor sinners good.


    Refrain


    The holly bears a prickle

    as sharp as any thorn,

    And Mary bore sweet Jesus Christ

    on Christmas Day in the morn.


    Refrain


    The holly bears a bark

    as bitter as any gall,

    And Mary bore sweet Jesus Christ

    for to redeem us all.


    Refrain


    Erklärungen

    Während der grüne Efeu (Ivy) für das unvergängliche Leben steht, stellt die Stechpalme mit ihren stachligen Blättern und roten Beeren (Berries) die blutige Dornenkrone von Jesus dar.


    The Holly and the Ivy anhören


    Tags: Weihnachtslieder | Weihnachtsbräuche | Weihnachtswörter


    Startseite Impressum Datenschutz | * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) | Alle Angaben ohne Gewähr.