Weihnachten in England

  • ... so feiert man Christmas in England
  • Englischer Weihnachtsbraten

    ... alles für ein englisches Weihnachtsessen (Christmas Dinner)



    Ein englischer Weihnachtsbraten (Christmas Roast) wird traditionellerweise nach einem Aperitif oder Cocktail und den Vorspeisen (Christmas Starters) als Hauptgericht zum großen Weihnachtsessen (Christmas Dinner) am Christmas Day (25.12.) serviert.


    Der klassische Weihnachtsbraten ist in England ein Gefüllter Truthahn (Roast Turkey, Christmas Turkey, Stuffed Turkey). Er wird mit einem Christmas Stuffing aus Fleisch (Meat), Nüssen (Nuts), Obst (Fruits) und Gewürzen (Spices) zubereitet und mit All the Trimmings serviert.



  • Mehr englische Weihnachtsbraten (Christmas Roast)
  • Weihnachtsgans (Roast Goose)
  • Die klassische englische Weihnachtsgans wurde im Viktorianischen Zeitalter (Victorian Age) vom Truthahn (Turkey) abgelöst, ist aber bis heute ein beliebtes Hauptgericht. Beliebte Zutaten sind Äpfel (Apples), Cider, Ingwer (Ginger), Madeira, Portwein (Port) etc.

  • Weihnachtsschinken (Christmas Ham)
  • Der Weihnachtsschinken ist zumeist ein Roast Pork (Schweinebraten) mit einer Glasur - z.B. aus Äpfeln (Apples), Aprikosen (Apricots) & Ingwer (Ginger), Honig (Honey), Marmalade (Orangenmarmelade) etc. -, wird teilweise aber auch gekocht.

  • Christmas Roast Beef
  • Ein klassischer Rinderbraten, der gern die weihnachtliche Tafel ziert, ist der Beef Wellington.



  • Weihnachtsente (Christmas Roast Duck)
  • Eine englische Weihnachtsente wird gern mit Äpfeln (Apples), Cranberries etc. gefüllt.

  • Andere beliebte Weihnachtsbraten
  • Roast Partridge (Rebhuhnbraten)
  • Roast Pheasant (Fasanenbraten)


  • Tags: Weihnachtsessen (Christmas Dinner) | Weihnachtswörter (Christmas Words)


    Startseite Impressum Datenschutz Alle Angaben ohne Gewähr