Weihnachten in England

  • ... so feiert man Christmas in England
  • Weihnachtsbräuche | Weihnachtsdeko | Weihnachtsessen
  • Weihnachten in Irland - Weihnachten in Schottland - Weihnachten in Wales
  • Weihnachtswörter, Weihnachtsrezepte & Weihnachtsshop
  • A Christmas Carol (Eine Weihnachtsgeschichte)


    Eine Weihnachtsgeschichte*

    A Christmas Carol ist eine berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, die 1843 erschien.


    Der geizige, verbitterte Geschäftsmann Scrooge befindet sich am Christmas Eve (24.12.) in seinem Londoner Büro.


    Unbeeindruckt von der allgemeinen festlichen Stimmung eines Viktorianischen Zeitalter ist Scrooge wie immer boshaft zu seinem armen Angestellten Bob Cratchit, lehnt die Einladung seines Neffen zum Weihnachtsessen (Christmas Dinner) ab und weist Bittsteller unfreundlich ab.


    Später allein zu Haus wird Scrooge von dem Geist seines früheren Geschäftspartners Marley sowie den Geistern des vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnachtens (The Ghost of Christmas Past, The Ghost of Christmas Present, The Ghost of Christmas Future) heimgesucht. Sie zeigen ihm das glückliche Leben, das er durch seinen Geiz und seinen Egoismus verpasst hat, und sein trauriges Ende, wenn er sich nicht noch ändert.


    Scrooge ist tief betroffen und wandelt sich zu einem Muster an Nächstenliebe.


    Dickens machte mit seiner berühmten Geschichte Weihnachten in England wieder populär und sorgte für neue Weihnachtsbräuche. So schenkt Srooge seinem Angestellten Cratchit, bei dem bisher eine Weihnachtsgans (Roast Goose) auf den Tisch kam ('There never was such a Goose...'), einen Truthahn (Turkey). Das machte den Gefüllten Truthahn (Roast Turkey) als Weihnachtsessen unter den Viktorianern schnell bekannt.


    Daneben nutzte Dickens Father Christmas als Vorlage des Ghost of Christmas Present (Geist der gegenwärtigen Weihnacht).


    Nach dem Erfolg von 'A Christmas Carol' wurden in den folgenden Jahren zahlreiche weihnachtliche Geistergeschichten (Christmas Ghost Stories)von bekannten viktorianischen Schriftstellern in der Vorweihnachtszeit in Zeitschriften veröffentlicht.


    A Christmas Carol wurde mehrfach verfilmt, u.a. als A Christmas Carol (Die Nacht vor Weihnachten) und als Scrooge.


    Der berühmte englische Schriftsteller Charles Dickens (1812 bis 1870) gilt als Begründer des sozialen Romans und Meister des englischen Humors.


    Tags: Weihnachtsgeschichten | Weihnachtsbücher


    Startseite Impressum Datenschutz | * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) | Alle Angaben ohne Gewähr.