Weihnachten in England

  • ... so feiert man Christmas in England
  • Weihnachtsbräuche | Weihnachtsdeko | Weihnachtsessen
  • Weihnachten in Irland - Weihnachten in Schottland - Weihnachten in Wales
  • Weihnachtswörter, Weihnachtsrezepte & Weihnachtsshop
  • Christmas Day

    Als Christmas Day wird in England der 25. Dezember (25.12.), also der erste Weihnachtsfeiertag, bezeichnet.


    Am Morgen gibt es endlich die langersehnten Weihnachtsgeschenke (Christmas Gifts, Christmas Presents), später wird dann im Kreis der Familie das große Weihnachtsessen (Christmas Dinner) serviert.


    Gleich nach dem Aufwachen können sich die Kinder nicht mehr länger gedulden. In der Nacht hat der Weihnachtsmann (Father Christmas) mit seinem von Rentieren (Reindeers) gezogenen Schlitten (Sleigh) die Weihnachtsgeschenke (Christmas Gifts, Christmas Presents) gebracht. Durch den Schornstein (Chimney) bzw. Kamin (Fireplace) in die Häuser gerutscht, füllt er dort den am Kaminsims (Mantelpiece) aufgehängten Weihnachtsstrumpf (Christmas Stocking). Diesen packen die Kinder am Morgen aus, noch bevor es zum Frühstück (Breakfast) geht.


    Oft wird die Bescherung auch geteilt: Kinder können morgens ihren Weihnachtsstrumpf (Christmas Stocking) mit kleinen Geschenken leeren und am Nachmittag werden dann von der ganzen Familie die großen Geschenke, die unter dem Weihnachtsbaum (Christmas Tree) liegen, geöffnet.


    Um 15 Uhr wird im TV und Radio die traditionelle Weihnachtsansprache der Königin - bekannt als The Queen's Speech - übertragen.


    Direkt danach (oder am Abend) beginnt das große Weihnachtsessen (Christmas Dinner). Neben einem Weihnachtsbraten (Christmas Roast) wie dem berühmten Gefüllten Truthahn (Christmas Turkey, Roast Turkey, Stuffed Turkey) gehört dazu auch englischer Weihnachtspudding (Christmas Pudding, Plum Pudding). Vor oder während des Essens werden Knallbonbons (Christmas Cracker) 'gezündet' und die darin enthaltene Papierkrone (Paper Crown) wird sofort aufgesetzt.


    Viele Engländer besuchen am Christmas Day einen Gottesdienst. Dabei werden englische Weihnachtslieder (Christmas Carols) gesungen.


    Findet das große Weihnachtsessen (Christmas Dinner) am Nachmittag statt, wird abends ein 'Christmas Tea' mit weihnachtlichen Vorspeisen (Christmas Starters), einer weihnachtlichen Käseplatte und Süßem wie Christmas Cake und Mince Pies serviert.


    Den Abend genießen die Engländer im Kreis der Familie mit Unterhaltung und Weihnachtsspielen.


    Tipps


    Tags: Weihnachtsbräuche | Weihnachtswörter


    Startseite Impressum Datenschutz | * Partnerlinks (inkl. Abbildungen) | Alle Angaben ohne Gewähr.